Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

22.09.2016
Murray Perahia

Brillant interpretiert – Murray Perahia spielt Bachs Courante aus der Französischen Suite Nr. 5

Auf der Spur der tieferen Bedeutung in Bachs Werken ergründet Murray Perahia auf seinem kommenden Album u.a. die "Courante" aus der Französischen Suite Nr. 5.


Man kann Bach nicht spielen ohne mit dem ganzen Herzen bei der Sache zu sein. Dies gilt besonders für den amerikanischen Pianisten Murray Perahia, jüngst bei Deutsche Grammophon unter Vertrag genommen, der sich auf seinem neuen Album den "Französischen Suiten" des gebürtigen Eisenachers widmet. Seit dem 16. September 2016 vorbestellbar, gewährt der Tastenkünstler mit einem Video zu der  "Französischen Suite Nr. 5 in G, BWV 816, 'Courante'" einen ersten Einblick in sein Debüt-Album bei dem gelben Label.

Nuanciert und mit viel Fingerspitzengefühl brilliert der Pianist mit seiner Interpretation von Bachs "Courante". Ein vielversprechender Vorgeschmack auf das am 07. Oktober 2016 erscheinende Album, "Johann Sebastian Bach: The French Suites".