Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.09.2016
Lucie Horsch

Faszinierende Flötentöne - Das Debütalbum von Lucie Horsch

Die junge niederländische Musikerin Lucie Horsch macht die Blockflöte wieder salonfähig. Anfang Oktober erscheint ihr Debütalbum mit Werken von Antonio Vivaldi bei Decca Classics.

Lucie Horsch, Faszinierende Flötentöne - Das Debütalbum von Lucie Horsch ©Decca / Dana Van Leeuwen Lucie Horsch

So macht Blockflöte Spaß! Lucie Horsch überzeugt auf ihrem Instrument mit so großer technischer Perfektion und musikalischer Sensibilität, dass sie mit ihren jungen Jahren bereits zahlreiche Erfolge verbuchen konnte: 2014 repräsentierte sie Holland beim Eurovision Young Musician Contest, 2016 hat sie den Concertgebouw Young Talent Award gewonnen, der ihr in Anwesenheit von Sir John Eliot Gardiner überreicht wurde. Konzerte führten Lucie Horsch schon auf viele internationale Bühnen, zu Janine Jansens Kammermusik Festival nach Utrecht, oder nach Kanada, wo sie gemeinsam mit dem Manitoba Chamber Orchestra auftrat. Im Herbst kann man die Flötistin in den Niederlanden erleben.

Mit ihrem Debütalbum, das am 7. Oktober bei Decca Classics erscheint, sichert sich Lucie Horsch nun endgültig ihren festen Platz in der Klassikwelt. In vier virtuosen Konzerten und exzellent arrangierten Arien von Antonio Vivaldi ist die junge Künstlerin ganz in ihrem Element und zeigt, was sie an Klangfarben und Emotionen aus der Blockflöte herausholen kann. Bereits ab dem 9. September lässt sich das außergewöhnliche Album vorbestellen.