Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

25.08.2016
The Originals

Schwelgen in Erinnerungen - Die Serie "The Originals" geht mit einer neuen CD-Box in die nächste Runde

Die Serie "The Originals" ist seit mehr als 20 Jahren eine der erfolgreichsten Klassik-Serien. Die aktuelle CD-Box fasst zum zweiten Mal viele der legendären Aufnahmen zusammen, die einst auf LP erschienen sind.

The Originals, Schwelgen in Erinnerungen - Die Serie The Originals geht mit einer neuen CD-Box in die nächste Runde The Originals Vol. 2

Seit 1995 sind bereits 175 Alben mit dem Siegel "The Originals" erschienen, das diese Aufnahmen des gelben Labels zuverlässig als hochwertige Meisterwerke ausweist. 2014 hat die Deutsche Grammophon auf 50 CDs eine erste Edition mit einer Auswahl von legendären Aufnahmen der Serie herausgebracht - am 26. August erscheint nun mit Volume 2 eine zweite Sammlung, mit der man sich auf einen Schlag viele musikalische Highlights, interpretiert von den renommiertesten Künstlern des 20. Jahrhunderts, nach Hause holen kann.

Aus alt mach neu

Ob mit Beethovens späten Sonaten unter den Händen von Maurizio Pollini, mit "Ungarischen Tänzen" von Johannes Brahms unter dem Dirigat von Herbert von Karajan oder mit den großen Chören aus Giuseppe Verdis Opern, mit Claudio Abbado am Pult vor Chor und Orchester der Mailänder Scala - die CD Box "The Originals - Vol.2" lässt die Ohren die legendärsten Aufnahme-Momente der letzten Jahrzehnte noch einmal ganz unmittelbar nacherleben. Remastert und in bester Tonqualität begeistern die neu erscheinenden Alben mit makelloser Brillanz und stellen den ungestörten Musikgenuss der alten Aufnahmen in den Mittelpunkt.

Großes Spektrum - großer Genuss

Die Edition präsentiert sinfonische Meisterwerke wie Antonin Dvořáks faszinierende Sinfonie Nr. 9 in e-Moll "Aus der Neuen Welt" mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Ferenc Fricsay in einer Aufnahme von 1960 oder eine Gesamteinspielung aller vier Sinfonien von Johannes Brahms mit dem renommierten Berliner Orchester unter dem Dirigat des feinsinnigen Klangkünstlers Eugen Jochum, die in den 1950er Jahren entstanden ist. Die Aufnahmen von Schumanns "Dichterliebe", gesungen vom unvergesslichen Fritz Wunderlich und von Schuberts "Goethe-Liedern", interpretiert von Dietrich Fischer-Dieskau, sind echte Sternstunden in Sachen Lied. Die Pianistin Martha Argerich brilliert mit virtuosen Préludes von Fréderic Chopin. Und drei komplette Opernmitschnitte bereichern den musikalischen Horizont der Box um weitere Facetten: Auf sieben CDs präsentieren die drei großen Dirigenten Karl Böhm, Carl Maria Giulini und Carlos Kleiber ihre künstlerische Auseinandersetzung mit Mozarts "Le nozze di Figaro", Verdis "Rigoletto" und Carl Maria von Webers "Freischütz".

Klassik ist nicht gleich Klassik und Künstler nicht gleich Künstler. Die CD-Box präsentiert die reiche Fülle, die dem klassischen Musikkosmos inne wohnt und ist zugleich ein verlässlicher Wegweiser, wenn es darum geht, einen Überblick über die besten Musiker und ihre bedeutendsten Aufnahmen zu bekommen, denn alle Alben sind  von allerhöchster Qualität und viel Liebe zum Detail geprägt.

>> Erhalten Sie einen Eindruck zu "The Originals Vol.2" im Trailer zur Box!