Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

12.08.2016
Matthias Arfmann

Hip-Hop und Klassik im Liebesrausch – Matthias Arfmann entfesselt "Romeo and Juliet" in der Neuauflage

Der Hamburger Produzent Matthias Arfmann präsentiert mit "Romeo and Juliet" die fantastische Neuauflage eines romantischen Klassikers.

Matthias Arfmann, Hip-Hop und Klassik im Liebesrausch – Matthias Arfmann entfesselt Romeo and Juliet in der Neuauflage © Gulliver Theis / Decca Records Matthias Arfmann

Mit seinem aktuellen Projekt "Ballet Jeunesse" beschreitet Matthias Arfmann erfrischend neue Wege. Klassische Musik neu vertonen, um sie der Jugend näher zu bringen – unter diesem Credo versammelt der Musikproduzent auf seinem neuem Album 13 Klassiker der Ballettmusik. Jetzt gewährt der Hamburger mit einer Neuauflage von Prokofieffs "Romeo and Juliet" einen Ausblick auf sein im September 2016 erscheinendes Gesamtkunstwerk "Ballet Jeunesse".

Gemeinsam mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg eingespielt, hauchen Sängerin Onejiru und New Yorker Rap-Legende KRS-One dem weltbekannten Liebesdrama neues Leben ein. Regisseur Noah Felk steuerte das passende Video bei, in dem Tänzerin und Choreographin Connie Kau sich mit betörender Leichtigkeit den Klängen des neu interpretierten Werkes hingibt.