Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

03.08.2016
Max Richter

Nächtliches TAM TAM: Max Richters außergewöhnliche Nachtmusik "SLEEP" kann man im September nun auch am Bodensee erleben

TAM TAM ist ein unkonventioneller Weekend-Store in Konstanz, der in drei Septembernächten zu musikalischen Übernachtungen mit den Klängen von Max Richters "SLEEP" einlädt.

Max Richter, Nächtliches TAM TAM: Max Richters außergewöhnliche Nachtmusik SLEEP kann man im September nun auch am Bodensee erleben © Mike Terry Max Richter

Acht Stunden lässt es sich zu Max Richters außergewöhnlichem Werk "SLEEP" entspannen, schlafen und träumen. Das Werk ist nicht für den Konzertsaal, sondern fürs Schlafzimmer gedacht. Am 20., 21. und 22. September geht das nun sogar erneut in Gesellschaft, denn eine limitierte Anzahl von Nachtschwärmern kommt zwischen 24:00 Uhr und 8:00 Uhr morgens in den Genuss, eine Wiederaufführung von "SLEEP" zu erleben.

Beinahe auf den Tag genau ein halbes Jahr nach der Weltpremiere in einem alten Kraftwerk in Berlin stehen nun im Konstanzer TAM TAM Betten bereit, um sich gemeinsam auf das musikalische Schlafexperiment einzulassen.

Die Anzahl der Schlafplätze für das Event ist beschränkt - bei großer Nachfrage wird das Los entscheiden. Alle weiteren Infos zur Teilnahme gibt es unter sleep@tamtam.de