Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

25.07.2016
Ólafur Arnalds

Im grünen Tal – Ólafur Arnalds im Duett mit dem Brasstríó Mosfellsdals

Für sein Werk "Dalur" verschlug es Komponist Ólafur Arnalds in die Gemeinde Mosfellsdals, unweit seiner Heimatstadt Mosfellsbær.

Ólafur Arnalds, Im grünen Tal – Ólafur Arnalds im Duett mit dem Brasstríó Mosfellsdals © Baldwin Z Ólafur Arnalds

Grüne Weiden, grasende Pferde und dampfende Heißwasserquellen prägen das Bild Mosfellsdals, 17 km nördlich von Reykjavik. Hier, in einem orangefarbenen Haus mitten auf der grünen Wiese, traf der Multiinstrumentalist Ólafur Arnalds auf Þorkell Jóelsson und das Brasstríó Mosfellsdals. In gemütlicher Runde spielte das Gespann des Komponisten fünftes Werk für sein Projekt "Island Songs" ein: "Dalur".

"Island Songs" – Eine moderne Island-Saga

Mit seinem ambitioniertem Projekt "Island Songs", sieben Werke in sieben Wochen an sieben Orten Islands aufzunehmen, schenkt Ólafur Arnalds seiner Heimat eine moderne isländische Saga. Alle sieben Stücke die im Rahmen dieses Projektes entstanden sind und noch entstehen, fügt der Musiker zu einem Album zusammen, welches ab dem 28. Oktober 2016 verfügbar und bereits jetzt vorbestellbar ist.