Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

03.05.2016
Daniel Hope

Online Violine lernen mit Daniel Hope und "Play with a Pro"

Der britische Stargeiger Daniel Hope hat über die Internetplattform "Play with a Pro" eine Online-Violinenstunde gegeben und teilte persönliche Tipps und Tricks mit seinen Zuschauern.

Daniel Hope, Online Violine lernen mit Daniel Hope und Play with a Pro © Kreuzberger Kind / Play with a Pro Daniel Hope bei "Play with a Pro"

Schon in jungen Jahren hatte Daniel Hope das Glück Unterricht vom legendären Violinenvirtuosen Yehudi Menuhin zu bekommen. Seinem verstorbenen Lehrmeister und musikalischen Vorbild widmet Daniel Hope auch sein aktuelles Album: "My Tribute to Yehudi Menuhin". Am letzten Donnerstag, den 28. April 2016 hat Hope nun die Möglichkeit genutzt sein Wissen weiterzugeben und zu teilen. 

Über die Internet-Plattform "Play with a Pro", auf der Musikunterricht via Videostream möglich gemacht wird, hat der Künstler eine Lehrstunde aus Berlin gegeben. 

Am wichtigsten sei es, beim Lernen eines Instrumentes nicht die Freude am Spielen zu verlieren, antwortete Daniel Hope auf die Frage eines Zuschauers. Diese Leidenschaft ist ihm auf alle Fälle nicht abhandengekommen. Mit viel Begeisterung und Geduld gab er seinen digitalen Zuschauern zahlreiche Hinweise, die beim Spielen der Violine hilfreich sein können. Diese reichten von der Bedeutung der richtigen Körperhaltung, über die Notwendigkeit vom Üben technischer Details bis hin zu einer entspannten Attitüde bei Auftritten vor Publikum: "Vergiss nicht zu atmen, ist alles was ich sagen kann!" ("Keep breathing is all that I can say.")

Im zweiten Teil wurde dem Violinist Pasquale Allegretti Gravina eine besondere Ehre zu Teil. Der Italiener bekam via Videoübertragung eine Privatstunde von Daniel Hope, bei der auch der Rest der Zuschauer teilhaben durfte. Zusammen spielten sie Edward Elgars "Salut d’amour". Dabei legte Hope in seiner Unterrichtseinheit nicht nur Wert auf eine akkurate Haltung und Technik, sondern auch auf das Gefühl das beim Spielen vermittelt werden sollte.

Wer Daniel Hopes Unterrichtsstunde verpasst hat, hat die Chance das Video auch noch im Nachhinein kostenlos zu streamen.

Viele weitere Unterrichtseinheiten von zahlreichen Musiklehrern und bekannten Künstlern finden Sie auf der Website von "Play with a Pro".