Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

21.09.2015
Julia Lezhneva

Volles Programm - Die Sopranistin Julia Lezhneva im ZDF und auf arte

Nachteulen dürfen sich freuen! Am 4. Oktober zeigt das ZDF um 0:00 Uhr einen Konzertmitschnitt der russischen Sopranistin Julia Lezhneva, arte wiederholt die Sendung am 5. Oktober um 0:40

Julia Lezhneva, Volles Programm - Die Sopranistin Julia Lezhneva im ZDF und auf arte © Decca / Simon Fowler Julia Lezhneva

Zur Zeit begeistert die Sopranistin Julia Lezhneva vielerorts ihr Publikum - auf der Bühne - und nun auch auf dem Bildschirm. Gemeinsam mit dem Helsinki Baroque Orchestra stand Julia Lezhneva Anfang 2015 im prächtigen Herkulessaal in München auf der Bühne und verzückte Kritiker und Publikum gleichermaßen mit perlenden Koloraturen - nun lässt sich dieses Ereignis auf ZDF und arte noch einmal erleben. Das Programm konzentriert sich auf Werke von Mozart und Händel, darunter Arien aus Händels Oratorium "Il trionfo del Tempo e del Disinganno" sowie Mozarts Motette "Exsultate, jubilate".

Julia Lezhneva wird mittlerweile in einem Atemzug mit Künstlern wie Plácido Domingo, Renée Fleming, Natalie Dessay und Philippe Jaroussky genannt. Ihr neues Album erscheint zwar erst Anfang November, doch ein Musikvideo dazu wurde bereits veröffentlicht: Mit der gefühlvollen Arie "Lascia la spina cogli la rosa" von Georg Friedrich Händel kreiert die Sopranistin mit silbriger Stimme eine märchenhafte Stimmung.