Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

26.08.2014
Schiller

Multimediaspektakel: Schiller meets Aquanario

SCHILLER ist Deutschlands erfolgreichster Elektronik-Künstler. Nun setzt er mit den Machern des Multimediaspektakels AQUANARIO neue Maßstäbe. Am 31.08. kommen sie mit ihrer außergewöhnlichen Show gemeinsam nach Berlin.

Schiller, Multimediaspektakel: Schiller meets Aquanario © Philip Glaser Schiller © Philip Glaser

Er hat ihn in Interviews immer wieder als großes Vorbild bezeichnet. Zuletzt ist SCHILLER dem legendären Jean Michel Jarre so nahe gekommen wie noch nie. War es dem französischen Synthesizer-Pionier mit "Oxygen" Ende der 1970er Jahre gelungen, die elektronische Musik fest in der Popmusik zu etablieren, so hat es SCHILLER mit seinem Album "Opus" geschafft, der Geschichte dieses Musikgenres ein neues Kapitel hinzuzufügen: Mit Beteiligung der Weltstars Anna Netrebko und Hélène Grimaud hat er die perfekte Verbindung von Klassik und elektronischen Klängen kreiert.

Dass SCHILLER auch mit seinen Konzerten längst in die Sphäre des großen Jean Michel Jarre vorgestoßen ist, zeigt das sensationelle Programm, das er gemeinsam mit dem Projekt AQUANARIO auf die Bühne bringt. Bei dem multimedialen Schauspiel bewegen sich gigantische Wasserfontänen, Laseranimationen, Feuersäulen und Pyrotechnikelemente im Takt von SCHILLERS größten musikalischen Erfolgen. Ein riesiger Wasserbildschirm breitet sich dazu wie ein Fächer aus und zeigt Bilder und Filmclips von atemberaubender Schönheit.

Am 31.08. ist die Show auf dem Zentralen Festplatz in Berlin zu erleben. Seien Sie dabei, wenn es heißt: SCHILLER meets AQUANARIO! Karten können Sie auf adticket.de erwerben.