Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.05.2014
Max Richter

Max Richters "Vivaldi Recomposed" im Finale von Germany’s Next Top Model

Der Top 20 Walk ist ein Höhepunkt im Finale von Heidi Klums Germany's Next Top Model. Die Modells werden dabei von den angesagtesten Stars und ihrer Musik begleitet. Diesmal tritt der britische Erfolgskomponist Max Richter mit "Vivaldi Recomposed" auf.

Max Richter, Max Richters Vivaldi Recomposed im Finale von Germany’s Next Top Model © Erik Weiss / DG Max Richter bei Aufnahmem zu Recomposed

Für das große Finale ihrer Casting-Show Germany's Next Top Model engagiert Heidi Klum nur die angesagtesten Musiker. So begleiteten schon Bruno Mars, Robin Thicke, Justin Bieber und Maroon 5 mit ihrer Musik die entscheidenden letzten Schritte der Modells auf dem Laufsteg. Nun hat ein außergewöhnlicher Gast sein Kommen zugesagt: Max Richter. Der Brite ist momentan der international gefragteste Komponist. Er verschmilzt in seinen Werken elektronische Klänge mit klassischer Musik und hat viele Soundtracks für Filme geschrieben. Beim Finale in der Kölner Lanxess Arena am 08.05. wird er Musik aus seinem Bestseller-Album "Recomposd by Max Richter, Vivaldi: The Four Seasons" spielen, begleitet von einem Orchester. Dazu zeigen die Top 20 Kandidatinnen noch einmal ihre schönsten Seiten beim gemeinsamen Catwalk. Wenn Dir der Sound von Max Richter gefällt, dann kaufe Dir die neue eSingle mit seinem Stück "Summer 3" bei iTunes. Als Remix des erfolgreichen britischen Dance-Projekts Fear of Tigers ist es ab 09.05. erhältlich.

Alle Videos, Infos und News zum Album und Künstler: Recomposed by Max Richter