Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

03.02.2014
Avi Avital

Das Comeback der Mandoline: Avi Avital präsentiert sein neues Album "Between Worlds" bei Dussmann das KulturKaufhaus

Avi Avital, Das Comeback der Mandoline: Avi Avital präsentiert sein neues Album © Jean-Baptiste Millot / DG Avi Avital

Klavier, Geige oder Cello - aber Mandoline? Für den charismatischen Mandolinenvirtuosen Avi Avital ist sein Instrument ein musikalisches Chamäleon, dessen Vielseitigkeit lange vernachlässigt wurde. Der in Berlin lebende israelische Musiker präsentierte am Freitag bei Dussmann das KulturKaufhaus sein aktuelles Album "Between Worlds". Darauf vereint er jüdische, amerikanische und lateinamerikanische Klänge ebenso selbstverständlich wie Klassik – "zwischen den Welten" eben. Das Publikum zeigte sich begeistert von der bunten musikalischen Mischung und spendete langanhaltenden Applaus. Die Mandoline ist mit Avi Avital auf dem besten Wege, die Folklore-Nische zu verlassen. Klassik.TV berichtet von der Album-Präsentation in Berlin.

Hier das Video bei Klassik.TV sehen.