Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

24.04.2013
Richard Wagner

200 Jahre Richard Wagner im SWR

Richard Wagner, 200 Jahre Richard Wagner im SWR © DG Richard Wagner

Dem Leben, Wirken und Mythos Richard Wagners geht der SWR anlässlich des 200. Geburtstags des wohl umstrittensten deutschen Komponisten am 22. Mai in einer Reihe von Fernseh- und Radiosendungen nach. SWR2 macht den Auftakt mit der zehnteiligen Kurzhörspielreihe „Wagner! Wir wissen...“, die ab 6. Mai montags bis freitags immer um 17.50 Uhr ausgestrahlt wird. Jochen Busse und Henning Venske liefern sich darin geistreiche Wortgefechte über Wagner, seine Frauen, seine Geliebten, den Bayerischen König und vieles mehr. Außerdem sendet SWR2 am 21. Mai ab 20.03 Uhr seltene Archivaufnahmen des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR, des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg und und des SWR Vokalensembles mit Pierre Boulez, Carlos Kleiber und Carl Schuricht.

Das SWR Fernsehen feiert das runde Jubiläum mit einer „Langen Richard Wagner Nacht“ vom 29. auf den 30.Mai (22.00 bis 2.30 Uhr). Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Wagnerwahn“ von Ralf Pleger, der von Wagners Leben auf der Flucht und seiner Begegnung mit seiner zweiten Ehefrau Cosima von Bülow erzählt. Zu Wort kommen darin u.a. Dirigent Philippe Jordan und die Urenkelin des Komponisten Katharina Wagner; die Schauspieler Samuel Finzi und Pegah Ferydoni verkörpern Richard und Cosima Wagner. Im Anschluss werden zwei Konzertaufzeichnungen aus der Reihe „nachtmusik“ von 2004 gezeigt: eine konzertante Aufführung von Wagners „Rheingold“ aus dem Festspielhaus Baden-Baden (23.30 Uhr) und „Wagner: Siegfrieds Rheinfahrt und Trauermarsch“, aufgezeichnet in der Liederhalle Stuttgart.