Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

05.04.2013
Janine Jansen

iTunes Essentials: Klassik – Janine Jansens Aufnahme der „Vier Jahreszeiten“

Janine Jansen, iTunes Essentials: Klassik präsentiert Janine Jansens Vier Jahreszeiten © Decca / Mitch Jenkins Janine Jansen | iTunes Essentials Klassik

Für die Serie iTunes Essentials: Klassik hat die Klassik-Redaktion des führenden Musik-Downloadshops die 30 besten Aufnahmen von zentralen Meisterwerken aus dem Kernrepertoire der Klassik ausgewählt und im „Mastered for iTunes”-Verfahren direkt von den Masterbändern neu digitalisiert.

>>> Klicken Sie hier, um zur Serie iTunes Classical Essentials zu gelangen.

Eine Referenzaufnahme aus dieser Reihe ist Janine Jansens kammermusikalische Interpretation der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi, die 2005 erstmals bei Decca Classics erschienen ist. Nun ist diese inklusive vollständigem Begleitheft und dem Original-Artwork wieder zum Download verfügbar. Mit nur neun Interpreten kommt die sparsam besetzte Version von Vivaldis wohl bekanntestem Werk aus, darunter auch Janine Jansens Vater und Bruder sowie der großartige Julian Rachlin an der Bratsche.

>>> Klicken Sie hier, um Janine Jansens Album "Vier Jahreszeiten" herunterzuladen.

Weitere Titel, die von  iTunes Essentials: Klassik präsentiert werden, sind unter anderem der 1963er Beethoven-Zyklus von den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan, Stravinskys „Le sacre du printemps” in der Einspielung von Esa-Pekka Salonen und dem Los Angeles Philharmonic und „Great Scenes” aus dem bereits mehrfach zur besten Aufnahme aller Zeiten gekürten Wagner-Ring Sir Georg Soltis.