Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

06.03.2009
Kiri Te Kanawa

Herzlichen Glückwunsch, Dame Kiri Te Kanawa!

Millionen Menschen waren gerührt, als Kiri Te Kanawa 1981 mit berückend schöner Stimme bei der Hochzeit des britischen Thronfolgers Prinz Charles mit Lady Diana sang. Zum Jahrtausendwechsel hatte die Sängerin gar ein Milliardenpublikum, als sie am 1. Januar 2000 ein Konzert zum Sonnenaufgang am Strand von Gisborne (Neuseeland) gab, der ersten Stadt, wo die Millenniums-Sonne zu sehen war. Die Stimme der aus einer neuseeländischen Maori-Familie stammenden Sopranistin, die 1991 bei der Uraufführung von Paul McCartneys Liverpool Oratorio mitwirkte, war nach Ansicht von Kennern die schönste ihrer Zeit, die auch auf etlichen EMI-Einspielungen verewigt ist. Heute, am 6. März, feiert die mittlerweile geadelte Dame Kiri Te Kanawa ihren 65. Geburtstag. - Am 29. März gibt die Sängerin übrigens in der Münchner Philharmonie einen Liederabend.