Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

11.12.2012
Christian Thielemann

Stimmungsvoller Jahresausklang in der Semperoper

Christian Thielemann, Jahresausklang Happy New Year - Die Operettengala aus Dresden: Damrau,Diana/Beczala,Piotr/Thielemann/SD

Nach Höhepunkten aus den Operetten von Franz Léhar in den beiden vergangenen Jahren widmen sich Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle Dresden anno 2012 im mittlerweile traditionellen Silvesterkonzert einem nicht minder profilierten Meister der leichten Muse: Emmerich Kálmán. Die stimmungsvolle Kulisse für das festliche Spektakel zum Jahresausklang bildet - wie schon in den vorangegangenen Jahren - die prunkvoll geschmückte Semperoper am Ufer der Elbe. Vokalen Glanz auf höchstem Niveau garantieren die wunderbare Diana Damrau und der polnische Startenor Piotr Beczala - beide nicht nur Meister der Oper und des Liedes, sondern zudem ausgestattet mit dem ganz besonderen “Feeling” für die Operette in der verpflichtenden Tradition einer Elisabeth Schwarzkopf und Anneliese Rothenberger, eines Rudolf Schock oder René Kollo.

Der Ungar Emmerich Kálmán gilt neben seinem Landsmann Franz Léhar als zentrale Figur der Silbernen Ära der Wiener Operette. Zu den schönsten Werken Kálmáns zählen „Der Zigeunerprimas“, mit dem er einen eigenen, von ungarischer Folklore geprägten Typ der Operette schuf, „Gräfin Mariza“ und „Die Zirkusprinzessin“. Zur meist gespielten Operette überhaupt wurde Kálmáns „Die Czárdásfürstin“ aus dem Jahr 1915, ein Bühnenjuwel mit unsterblichen Melodien wie „Habt euch lieb“ und „Weißt Du es noch“. Im Zuge der längst überfälligen Renaissance der Operette, wie sie sich seit einiger Zeit in den Konzertsälen und Aufnahmestudios abzeichnet, sind die Operetten-Galakonzerte mit Christian Thielemann, einem glühenden Verehrer und exzellenten Interpreten dieses Genres, erste Höhepunkte auf dem Weg zum 150. Jubiläumsjahr der Operette im Jahre 2014!

Zum Silvesterkonzert in der Dresdner Semperoper erklingen Höhepunkte aus „Die Gräfin Mariza“, „Kaiserin Josephine“, „Die Herzogin von Chicago“ und vielen anderen Operetten von Emmerich Kálmán. Das Konzertereignis wird am 30. Dezember ab 22 Uhr im ZDF zur Einstimmung auf den Jahreswerchsel 2012/13 ausgestrahlt. Und unter dem Titel „Happy New Year“ erscheint der Mitschnitt dann am 4. Januar 2013 auf CD, wenig später auch als DVD und Blu-ray.