Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

10.12.2012
Daniel Barenboim

Happy Birthday, Daniel Barenboim!

Daniel Barenboim, Happy Birthday! © Ben Ealovega Daniel Barenboim West-Eastern Divan Orchestra

Im Laufe seiner 60-jährigen Karriere hat Daniel Barenboim alle bedeutenden Orchester und berühmten Opern dirigiert. Und als Weltklasse-Pianist sind ihm unzählige musikalische Glücksstunden zu verdanken. Auch dafür wurde ihm nun, am Vorabend seines 70. Geburtstags am 15. November, eine weitere Trophäe verliehen.

Text: Guido Fischer | Foto: Ben Ealovega

Für sein Lebenswerk bekam Barenboim gerade einen ECHO Klassik überreicht. Doch der Workaholic ist nicht nur weiterhin ein gefeierter Interpret sowie zudem Musikdirektor der Berliner Linden-Oper und der Mailänder Scala. Selbst als Friedensbotschafter hat er Maßstäbe gesetzt. Denn was unzähligen Resolutionen nicht gelungen ist, hat Barenboim geschafft: in seinem West-Eastern Divan Orchestra verstehen sich Juden und Araber blendend und musizieren in harmonischer Eintracht miteinander. Und seit dem Debüt-Konzert 1999 spielt man vor allem die Symphonien von Beethoven. Denn wenn auf einen Komponisten das von Barenboim gern gebrauchte Schlagwort von der versöhnenden Kraft der Musik zutrifft, dann auf Beethoven: „Seine Musik besitzt eine universale Kraft!“ Inzwischen liegt nicht nur eine gefeierte Gesamtaufnahme aller neun Symphonien vor. Mit diesem Zyklus läutete Barenboim zugleich die Veröffentlichungsreihe „Beethoven für alle“ ein. Als luxuriöses Geburtstagsgeschenk zum Siebzigsten dieses Humanisten erscheinen jetzt sämtliche „Beethoven für alle“-Aufnahmen in einer 19 CD-Box – mit sämtlichen Symphonien, den fünf Klavierkonzerten und 32 Klaviersonaten und einer DVD. Happy Birthday, Daniel Barenboim!