Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

30.11.2012
Klassik zu Weihnachten

Nicht nur für Heiligabend – die Weihnachts-Editionen

In nicht einmal mehr vier Wochen leuchten wieder die Kerzen am Weihnachtsbaum. Höchste Zeit, ein wenig zur Ruhe zu kommen. Und dafür gibt es stimmungsvolle Musik-Editionen von Dietrich Fischer-Dieskau bis hin zur „Christmas-Gala With The Stars“.

Klassik zu Weihnachten, Nicht nur für Heiligabend Nicht nur für Heiligabend – die Weihnachts-Editionen

Er war einer der größten Sänger des Jahrhunderts und außerdem einer der produktivsten. Der im vergangenen Mai verstorbene Bariton Dietrich Fischer-Dieskau hatte es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem die Kunst des Liedes zu einem neuen Höhepunkt zu führen. Und dazu gehören nicht nur die berühmten Zyklen der Romantik, sondern auch die Melodien, die in der Weihnachtszeit gesungen werden. So hatte sich Dietrich Fischer-Dieskau im Mai 1970 zusammen mit seinem langjährigen Partner am Klavier Jörg Demus ins Studio begeben, um Raritäten von Christoph Friedrich Daniel Schubart und Adolphe Adam ebenso zu singen wie Besinnliches von Max Reger, Engelbert Humperdinck oder Carl Loewe. Diese „Weihnachtslieder“, die bereits auf Langspielplatte über die Jahre viele festliche Abende in deutschen Wohnzimmern begleiteten, sind nun erstmals auf CD erhältlich. Ein Klassiker, so berührend wie am ersten Tag,

Original Masters - Christmas

Ebenfalls ein Hauch von Nostalgie weht an, wer die Zusammenstellung „Original Masters – Christmas“ zur Hand nimmt. Denn diese Sammlung hat auch eine Geschichte hinter sich. Grundlage sind zwei erfolgreiche Doppelalben der Vinyl-Ära, die die großen Stars der Nachkriegszeit mit ihren Aufnahmen weihnachtlicher Musik versammelten. Stimmen wie Irmgard Seefried und Rita Streich, Fritz Wunderlich und Hermann Prey, Maria Stader und Dietrich Fischer-Dieskau gehörten ebenso dazu wie große Chöre von dem Bach-Spezialisten Karl Richter bis hin zu dem populären Don Kosaken Chor. Viele bekannte Weihnachtslieder standen auf der Repertoire-Liste ebenso wie Choräle von Johann Sebastian Bach oder Ausschnitte aus Händels „Messias“. Nun sind diese ebenso zeitlosen wie stimmungsvollen Stücke erstmals in einer 4-CD-Box vereint, die so manchem Hörer ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

Christmas Gala With The Stars

Ein weites und modernes Spektrum von Künstler und Repertoire präsentiert die Zusammenstellung „Christmas Gala With The Stars“. Denn Magdalena Kozena, Anne Sofie von Otter und Cheryl Studer gehören zu den Festgästen, aber auch Sting und Andrea Bocelli. Große Tenöre wie Roberto Alagna, Luciano Pavarotti, Joseph Calleja und Plácido Domingo steuern berühmte Melodien bei, Chöre und Ensembles wie die Academy and Chorus Of St. Martin In The Fields unter Sir Neville Marinner oder The English Baroque Soloists und der Monteverdi Choir unter John Eliot Gardiner sind ebenso mit von der Partie wie der Geiger André Rieu. Über zwei CDs hinweg gestaltet diese illustre Riege der Stars ein Programm, das von Händel bis Ramirez und „Maria durch ein Dornwald ging“ bis „Slide Ride“ reicht.

Weihnachten mit Johann Sebastian Bach

Eine ganz besondere Box wiederum ist die Sammlung der bekanntesten Chorwerke von Johann Sebastian Bach in der Interpretation des Thomanerchors Leipzig. Auf 6CDs in der preiswerten Eloquence-Reihe zusammengefasst, dokumentiert einer der bekanntesten und traditionsreichsten Knabenchöre der Welt, mit welch tiefgehender Intensität sich diese großen Werke singen lassen. Ergänzt um einzelne Motetten andere bedeutender Thomaskantoren wird hier ein großer Bogen gespannt, dessen musikalische Strahlkraft weit über die Weihnachtszeit hinausreicht.

Lieder, Bläser und ein bisschen Pop

Darüber hinaus sind noch drei weitere Zusammenstellungen frisch auf dem Markt der vorweihnachtlichen Zeit. „Weihnachten in deutschen Stuben“ verknüpft klassische und populäre Stars von Fritz Wunderlich bis Adoro zur heimeligen Mischung. Unter dem Titel „Oh du Fröhliche – festliche Bläsermusik“ bringt die Compilation der Reihe Classical Choice renommierte Ensembles wie Canadian Brass und das Brass Ensemble der Berliner Philharmoniker zusammen, um Melodien von Bach bis „Stille Nacht“ anzustimmen. Schließlich rundet „Weihnachtsfreude – Festliche Lieder aus aller Welt“ aus der Brigitte Edition das Spektrum mit Koryphäen von Rolando Villazón bis Mercedes Sosa und Lieder von Schweden bis Peru ab. Viel famose Musik also für die besinnlichen Stunden der kommenden Wochen.

Weihnachts-Klassik für Kinder

Die Advents- und Weihnachtszeit ist vor allem für Kinder eine besondere Zeit voller Spannung und Beschaulichkeit. Auf dem neuen Album „Weihnachtsglück“ lässt klassische Musik in Verbindung mit Weihnachtsgeschichten (u.a. auch „DIE“ Weihnachtsgeschichte) die richtige Stimmung aufkommen. Das Album lädt ein, sich Zeit füreinander zu nehmen und sich von besinnlichen Klängen verwöhnen zu lassen. Für die Kinder steigert es die Vorfreude auf den Heiligen Abend, für die Eltern bietet es eine Insel der Ruhe mitten in den Weihnachtsvorbereitungen und für alle zusammen ist es ein gelungenes Weihnachtsgeschenk.