Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

26.10.2012

Gelebte Tradition - Der Leipziger Thomanerchor singt J. S. Bach

Die limitierte Jubiläumsedition “Thomanerchor Leipzig singt J. S. Bach” präsentiert herausragende Aufnahmen des weltberühmten Knabenchors, der 2012 sein 800-jähriges Bestehen feiert.

Thomanerchor Leipzig, Gelebte Tradition © Gert Mothes Thomanerchor Leipzig

„Was ich mich immer frage, ist, wie die Externen die Zeit totschlagen. Ich verstehe nicht, was die den ganzen Tag machen.“ Die „Externen“, das sind “gewöhnliche” Jugendliche. Der sich Fragende ist ein junges Mitglied von Deutschlands traditionsreichster Kultureinrichtung, dem Leipziger Thomanerchor. Das Zitat entstammt der Dokumentation “Die Thomaner”. Sie kam Anfang 2012 anlässlich des 800. Jubiläums des weltberühmten Knabenchors und seiner Wirkungsstätte, der Thomaskirche zu Leipzig, in die Kinos. Der Film gibt einen faszinierenden Einblick in den Alltag am Eliteinternat in der Hillerstraße, der seit dem hiesigen Wirken Johann Sebastian Bachs von 1723 bis 1750 beinahe unverändert geblieben ist. Die Thomaner leben Tradition. Seit Generationen präsentieren sie Bachs Musik gleichsam aus erster Hand.

Ein Leben für die Musik

Vor 800 Jahren sangen Bauernkinder als Gegenleistung für kostenlose Schulbildung, Nahrung und Unterkunft während der Gottesdienste in der Thomaskirche. Heute singen etwa 100 Jungen der Facebook-Generation Bachs Werke “zu Ehren Gottes” - eingebunden in ein durchstrukturiertes Internatsleben, die Gottesdienste in der Leipziger Thomaskirche und das sächsische Bildungssystem. Ihr Tagesablauf lässt kaum Raum für Freizeit: 6.30 Uhr Wecken,  7.30 Uhr Schulbeginn, eine viertelstündige Mittagspause, danach Instrumentalunterricht, Chorproben und Hausaufgaben bis in die Abendstunden. Die Jungen leben in spartanisch eingerichteten Stuben, unter der Aufsicht eines Stubenältesten. Dreimal pro Woche singen sie in der Thomaskirche, freitags um 18.00 Uhr, samstags um 15.00 Uhr und zum Sonntagsgottesdienst um 9.30 Uhr. Hinzu kommen bundesweite und internationale Konzertreisen.

Limitierte Jubiläumsedition präsentiert Kirchenmusik in Vollendung

Durch Europa und Asien führte ihre Tournee im Rahmen der Festjahres 800 Jahre Thomana”. Und vor wenigen Wochen wurden die jungen Weltstars mit dem Sonderpreis des diesjährigen ECHO Klassik 2012 geehrt. Anlässlich des 800-jährigen Bestehens des Leipziger Thomanerchors erscheint nun eine limitierte Jubiläumsedition mit zwei der bedeutendsten Werke Johann Sebastian Bachs, der majestätischen Messe in h-moll und dem bewegenden Weihnachtsoratorium. Ausgewählte Motetten von Bach und anderen herausragenden Thomaskantoren wie Doles und Harrer vervollständigen die 6 CDs umfassende Sammlung mit Kirchenmusik in Vollendung, eingesungen vom führenden Knabenchor der Welt.