Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

12.10.2012
Rolando Villazón

Der ECHO Klassik 2012 im Fernsehen

Rolando Villazón, Der ECHO Klassik 2012 im Fernsehen © Markus Nass Rolando Villazón moderiert den Echo Klassik 2012

Rund 60 Klassikkünstler erhalten in diesem Jahr den begehrten ECHO Klassik in 21 Kategorien, unter ihnen Sopranistin Renée Fleming, Geigerin Anne-Sophie Mutter, Dirigent Riccardo Chailly, Singer-Songwriterin Tori Amos, Gitarrist Miloš Karadaglić, Pianist Rafał Blechacz und Dirigent Daniel Barenboim, der mit dem ECHO Klassik für sein Lebenswerk geehrt wird. Zu den Preisträgern, deren Auftritte bei der Verleihung in Berlin mit Spannung erwartet werden, zählen Sopranistin Anna Prohaska (Nachwuchskünstlerin des Jahres), Geiger David Garrett (Bestseller des Jahrers), Tenor Klaus Florian Vogt (Sänger des Jahres), Trompeterin Alison Balsom (Instrumentalistin des Jahres) sowie das Gesangsensemble amarcord und das Leipziger Streichquartett (Ensemble des Jahres). Als weitere prominente Laudatoren treten Klassik-Radio-Moderator Holger Wemhof, Trompeter Till Brönner, Pop-Legende Tori Amos und TV-Moderatorin Nazan Eckes auf.

Durch das abwechslungsreiche Programm führen Moderatorin Nina Eichinger und Operntenor Rolando Villazón, der selbst bereits fünfmal den ECHO Klassik gewann und dank seiner Erfahrung als Moderator der Arte-Sendung “Stars von morgen” geradezu prädestiniert für die Aufgabe ist. Das ZDF überträgt die Gala aus dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt am 14.10.2012 zeitversetzt ab 22:00 Uhr. Lassen Sie sich diesen TV-Höhepunkt mit großem Staraufgebot und erlesener klassischer Musik nicht entgehen!