Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

20.09.2012
Daniel Barenboim

Gedenkkonzerte für Kurt Sanderling mit Daniel Barenboim und Mitsuko Uchida

Daniel Barenboim, Gedenkkonzerte für Kurt Sanderling mit Daniel Barenboim und Mitsuko Uchida © Felix Broede Daniel Barenboim

Einen Tag vor seinem 99. Geburtstag verstarb Kurt Sanderling am 18. September 2011 in Berlin. Gestern wäre der langjährige Dirigent des Berliner Sinfonie-Orchesters 100 Jahre alt geworden. Mit einer "Hommage an Kurt Sanderling" vom 19. September bis 30. Oktober ehrt das Konzerthausorchester (ehemals Berliner Sinfonie-Orchester) gemeinsam mit seinem neuen Chefdirigenten Iván Fischer den Dirigenten, bei der musikalische Weggefährten und seine Familie mitwirken. Beim morgigen Festkonzert zum 100. Geburtstag von Kurt Sanderling macht Mitsuko Uchida den solistischen Auftakt. Sie war eng mit dem Dirigenten befreundet und nahm gemeinsam mit ihm die fünf Klavierkonzerte von Beethoven auf.

Auf persönlichen Wunsch der Familie Sanderling werden das Konzerthausorchester Berlin und das Konzerthaus Berlin am 8. Oktober ein Gedenkkonzert für ihren im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrendirigenten ausrichten, bei dem die Söhne Michael und Thomas Sanderling hinter dem Dirigentenpult stehen. Daniel Barenboim wird als Solist am Klavier sitzen.

Das gesamte Programm der “Hommage an Kurt Sanderling“ finden Sie hier.