Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

31.08.2012
Recomposed

Videopremiere zu Max Richters "Vivaldi Recomposed"

Recomposed, Jetzt die exklusive Videopremiere zu Max Richters Vivaldi Recomposed sehen © Erik Weiss Max Richter, Daniel Hope und André de Ridder

Mit dem Album "Vivaldi Recomposed" hat Max Richter ein echtes Traumprojekt realisiert. Der Wunsch, Vivaldis Geniestreich "Die Vier Jahreszeiten" zu bearbeiten und neu einspielen zu lassen, geisterte bereits seit längerem in seinem Kopf herum, so der britische Komponist. Vor etwa zwei Jahren trat er mit seiner Vision, Vivaldi per Zeitreise in die Gegenwart zu holen, an die Deutsche Grammophon heran. Richters aufregende Konzeption eines auskomponierten Remixes begeisterte die Plattenfirma, die ihre vorbehaltlose Unterstützung zusicherte.

Wenn Sie neugierig geworden sind, sollten Sie sich den Videoclips zum Stück “Summer 3”, Max Richters Version des finalen Satzes des Violinkonzerts “Der Sommer” aus Vivaldis “Vier Jahreszeiten”, nicht entgehen lassen! Electronic Beats präsentiert das Video ab heute exklusiv.