Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

19.04.2012
Collectors Edition

Was Sammlerherzen höher schlagen lässt

Die renommierte Collectors Edition präsentiert sechs neue Boxen mit Werken von Beethoven, Messiaen, Vivaldi, Haydn, Rossini und Sibelius. Zu den herausragenden Interpreten zählen Claudio Arrau, Pierre Boulez und Claudio Abbado.

Collectors Edition, Was Sammlerherzen höher schlagen lässt Collectors Edition

“Alles an dieser exzellenten Serie trifft mitten ins Schwarze. Die Planung, das Repertoire, die Verpackung und der Preis - sie vereinen sich zu einem hochqualitativen Produkt in einem handlichen Format” schrieb das Grammophone Magazin über die Collectors Edition mit Repertoire der beiden Labels Deutsche Grammophon und Decca. Nun legen die Macher der von Sammlern hochgeschätzten Serie sechs neue Folgen mit exklusiven Zusammenstellungen vor, die zu einem besonders günstigen Preis erhältlich sind.

Beethovens Klaviersonaten

So etwa die Gesamteinspielung der Klaviersonaten Beethovens durch den argentinischen Maestro Claudio Arrau, dessen ungemein reiche Anschlagskultur und unvergleichlich breites Repertoire ebenso legendär sind wie seine distinguierte Künstlerpersönlichkeit. Die Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven zählen zu den einsamen Höhepunkten der Klavierliteratur. Und die in der Collectors Edition vorgelegte 12 CD-Edition zeigt, dass Arraus Interpretationen heute so frisch klingen wie zum Zeitpunkt ihrer Entstehung.

Messiaen-Gesamteinspielung

Einen weiteren Meilenstein präsentiert Collectors Edition mit der 10 CDs umfassenden Edition “Messiaen: Orchestral Works”. Die im Verlauf von sechs Dekaden entstandenen Orchesterwerke Olivier Messians, dessen zwanzigstem Todesjahr die Klassikwelt in diesem Jahr gedenkt, zählen zu den Monumenten des 20. Jahrhunderts. Und die nun vorliegende Edition mit Dirigent Pierre Boulez und Violinistin Myung-Whun Chung bildet die einzige vollständige Gesamteinspielung. Sie enthält Meisterwerke wie die “Turangalîla Symphony” und “Des canyons aux étoiles” sowie Raritäten wie “Les Offrandes oubliées” und den “Chant Des Deportes”. Den ausführlichen Begleittext hat Messiaen-Experte Nigel Simeone verfasst.

Vivaldi mit The English Concert und Trevor Pinnock


Ebenfalls erstmals im Rahmen der Collectors Edition erhältlich sind die vorliegenden Einspielungen sämtlicher Concerti Antonio Vivaldis durch The English Concert. Sie entstanden unter der Ägide von Trevor Pinnock für das Archiv-Label und beinhalten hervorragende Darbietungen von Solisten wie dem Violinisten Simon Standage, der Flötistin Lisa Beznosiuk und dem Oboisten David Reichenberg.

Die Staffel wird abgerundet durch “Haydn: Complete String Quartets” mit bemerkenswerten Aufnahmen von The Angeles String Quartet (21 CDs), Claudio Abbados gefeierte Einspielungen der vier Opere buffe aus der Feder Gioachino Rossinis (9 CDs) und Jean Sibelius' gesammelte Sinfonien und Tondichtungen in der während der siebziger Jahre entstandenen Aufnahme durch Sir Colin Davis und das Boston Symphony Orchestra (5 CDs).