Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

30.03.2012

Sehen Sie “The Sixteen” mit Meisterwerken der Renaissance

Harry Christophers, Sehen Sie The Sixteen mit Meisterwerken der Renaissance © Decca Renaissance Music for inner peace Christophers Harry Sixteen

Lange mussten wir warten, doch endlich erscheint eine der erfolgreichsten Chor-Aufnahmen der vergangenen Jahre auch bei uns in Deutschland. Harry Christophers' weltberühmtes Vokalensemble “The Sixteen” hat mit “Renaissance - Musik für den inneren Frieden” elegische Meisterwerke der Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart aufgenommen. Als Einstimmung und passend zum Osterfest möchten wir Ihnen zwei Videos mit Sakralwerken aus dem Album ans Herz legen.

Das wundervolle neunstimmige Miserere von Gregorio Allegri (1582-1652) ist ein sagenumwobenes Werk der Renaissance. 1770 hörte der junge Wolfgang Amadeus Mozart das Musikstück auf einer Reise und schrieb es später aus dem Gedächtnis nieder. Es soll ihm zu verdanken sein, dass dieses Meisterwerk nicht verloren ging, denn das Abschreiben, so die Legende, war bei Strafe der Exkommunikation verboten. Der Papst selbst soll das Miserere wie einen heiligen Schatz gehütet haben.



Einen weiteren Hochgenuss sakraler Chormusik erleben sie im zweiten Video mit der Motette Crucifixus zu 8 Stimmen vom venezianischen Komponisten Antonio Lotti (1667-1740). Seine Komposition gehört zu den Schlüsselwerken italienischer Kirchenmusik und wird von “The Sixteen” mit beeindruckender Transparenz vorgetragen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Sehen und Hören dieses Weltklasse-Ensembles!