Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

02.03.2012

Maurice André – Ein Nachruf

Maurice André, Ein Nachruf © Deutsche Grammophon Maurice André

Maurice André, der zweifellos als einer der erfolg- und einflussreichsten klassischen Trompeter des 20. Jahrhunderts gelten darf, ist am vergangenen Wochenende im Alter von 78 Jahren im französischen Bayonne verstorben.

„Er zeigte, dass Musik die Bestimmung eines Mannes verändern und das Leben von Millionen von Anderen verzaubern kann.“, würdigte der französische Präsident Nicolas Sarcozy das Schaffen des Trompeters.

Und wahrlich, Maurice André, der eigentlich in die Fußstapfen seines Vaters treten und Bergbauer werden sollte, lenkte sein eigenes Schicksal in eine ganz andere Richtung – mittels einer Begabung, die ihm die Bewunderung aller Welt einbringen sollte. Er tauschte Hammer und Hacke gegen die Trompete ein und wurde zu einem der gefragtesten Solisten für Werke wie Händels Oratorien und Bachs Weihnachtsoratorium.