Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

06.12.2011
Richard Wagner

Leipziger Konferenz zum Wagner-Jahr 2013

Richard Wagner, Leipziger Konferenz zum Wagner-Jahr 2013 © DG Richard Wagner

2013 ist Wagner-Jahr: Zum 200. Mal jährt sich am 22. Mai der Geburtstag Richard Wagners, eines der einflussreichsten Komponisten und einer der kontroversesten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Mit seinen Musikdramen veränderte er die Geschichte der Oper und mit seiner bahnbrechenden Harmonik öffnete er das Tor zur Moderne. Wegen seiner politischen Aktivitäten war er einst zur Flucht gezwungen und bis heute überschattet Wagners unverhohlener Antisemitismus die Rezeption seines künstlerischen Erbes.

Das Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig hält anlässlich seines 200. Geburtstags vom 19. bis zum 25. Mai 2013 eine internationale musikwissenschaftliche Konferenz zum Thema Richard Wagner ab. Eingebettet in die Jubiläumsfeierlichkeiten in Wagners Geburtsstadt vermitteln öffentliche und frei zugängliche Podiumsgespräche mit herausragenden Wagner-Regisseurinnen und -Regisseuren sowie eine Vielzahl wissenschaftlicher Vorträge einen umfassenden Überblick über den Forschungsstand und neueste wissenschaftliche Ergebnisse. Dabei soll ein aktuelles, wissenschaftlich relevantes und breit gefächertes Bild des Menschen und Künstlers Richard Wagner und seiner Wirkung erarbeitet werden.

Zum 200. Geburtstag:
Richard Wagner
Persönlichkeit, Werk und Wirkung

Internationale Musikwissenschaftliche Konferenz
Leipzig 19.-25. Mai 2013