Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

16.11.2011
Diego el Cigala

Diego el Cigala gewinnt Latin Grammy

Diego el Cigala, Diego el Cigala gewinnt Latin Grammy © Claudio Divella Diego el Cigala

In der vergangenen Woche wurde bekanntgegeben, dass als Gewinner in der Kategorie "Tango" bei den 12. Latin Grammy Awards in Las Vegas das Album "Cigala & Tango" von Diego el Cigala gekürt wurde, das im September 2011 auf edge, einem Sublabel von Deutsche Grammophon, erschienen war.

Diego el Cigala betrachtet Flamenco und Tango als zwei Idiome derselben Sprache, mit deren Hilfe man von den kleinen menschlichen Tragödien erzählt, die sich des Nachts ereignen. Die Verschmelzung der beiden Musikstile auf “Cigala & Tango” ist neuartig, die tiefe Ernsthaftigkeit  und die menschliche Unmittelbarkeit der Musik von Cigala sind dabei so kraftvoll wie eh und je.

Das Album wurde in Buenos Aires, im legendären Teatro Gran Rex aufgenommen. Diego el Cigala versammelte dafür die Elite der argentinischen Musikszene um sich, unter ihnen der  Bandoneòn-Virtuose Néstor Marconi, Cellist Diego Sánchez und Violinist Pablo Agri sowie zwei angestammte Weggefährten Cigallas, der Gitarrist Diego del Morao und Pianist Jaime Calabuch - allesamt Meister ihres Fachs und vereint zu einem kongenialem Ensemble.