Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

22.08.2011
Milos Karadaglic

Auf dem Weg nach oben

Milos Karadaglic, Auf dem Weg nach oben © Olaf Heine / DG Miloš c Olaf Heine / DG

Miloš Karadaglič ist der neue Stern am Klassik-Himmel. Kaum ist seine CD „Mediterráneo“ erschienen, schon hat sie es an die Spitze der deutschen Klassik-Charts geschafft. Wer das Album einmal gehört hat, wundert sich darüber wenig. Denn Miloš Karadaglič beherrscht seine Gitarre nicht nur mit bestechender Perfektion, sondern hat auch einige der schönsten Lieder von Isaac Albéniz bis Francisco Tárrega für seine Debüt-Aufnahme bei der Deutschen Grammophon ausgewählt.

Damit hat es Miloš Karadaglič nun nicht nur an die Spitze der klassischen Hitparaden geschafft, sondern wird auch im Laufe der kommenden Wochen auf deutschen Konzertbühnen zu erleben sein. Die Termine stehen schon fest, unter anderem wird er am 01.12. in München und am 02.12. in Berlin Station machen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Konzerte mit dem jungen Magier der Saiten, der sich auf dem Weg nach ganz oben gemacht hat.