Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.07.2011

ARD-Musikwettbewerb wird 60

ARD-Musikwettbewerb wird 60 Der 60. ARD-Musikwettbewerb 2011

Das ist ein Grund zum Feiern! Im Jahr 1952 veranstaltete der Bayerische Rundfunk in München erstmals den ARD-Musikwettbewerb. Aus dem Versuchsballon wurde eine der wichtigsten Talentschmieden der klassischen Musik überhaupt. Mehr als 800 Preisträger, darunter Jessye Norman, Thomas Quasthoff, Anne Sofie von Otter, Maurice André, Sol Gabetta, das Tokyo String Quartet, Christoph Eschenbach, Yuri Bashmet, Heinz Holliger oder auch das Quatuor Ebène gingen seitdem aus dem ARD-Musikwettbewerb hervor und nahmen von dort aus ihren Weg in die Musikwelt.

Nun also sind die Vorentscheidungen für die 60.Runde gefallen. Insgesamt 446 Nachwuchskünstler aus 47 Ländern bewarben sich, 184 davon schafften es in die Ausscheidungskonzerte, die vom 29. August bis 16.September 2011 im Münchner Funkhaus stattfinden werden. Als Instrumente stehen diesmal Orgel, Klavier, Oboe und Trompete auf dem Programm, die meisten Finalisten kann das Klavier mit 63 Künstlern vorweisen, die um die Preise wetteifern werden. Das wird spannend und mit Sicherheit ein Ereignis, das wieder musikalische Kreise ziehen wird. Die Veranstalter rechnen übrigens mit rund 20 000 Zuhörern, die bei den Konzerten dabei sein wollen.