Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

27.05.2011
Max Raabe

Goldene Schallplatte für „Küssen kann man nicht alleine“

Max Raabe, Goldene Schallplatte für Küssen kann man nicht alleine © XXAMAXX Max Raabe und Annette Humpe in der Bar Tausend, Mai 2011 © XXAMAXX

Für das Album „Küssen kann man nicht alleine“ wurde Max Raabe am Donnerstag, den 26. Mai 2011 zum ersten Mal eine goldene Schallplatte verliehen. Das am 28. Januar 2011 veröffentlichte Album hat in Deutschland bereits mehr als 100.000 Exemplare verkauft. Das Werk wurde produziert und geschrieben von Annette Humpe und Max Raabe in Zusammenarbeit mit dem Arrangeur und Pianist Christoph Israel, den viele auch als Klavierbegleiter von Raabe kennen.

Die Goldverleihung fand in Anwesenheit von Annette Humpe, Max Raabe, Christoph Israel und geladenen Gästen in der Berliner „Bar Tausend“ statt.

Max Raabe und das Palastorchester sind im Sommer wieder gemeinsam auf Tournee. Ein Höhepunkt des Jahres 2011 wird ohne zweifellos das Waldbühnenkonzert am 20. August in Berlin sein.

Außerdem empfehlen wir allen Raabe-Fans einen Blick in das neue Video zur zweiten Single "Ich bin nur wegen dir hier" zu verfen. Sie finden das Video auf unserer Künstlerseite zu Max Raabe: www.klassikakzente.de/max-raabe/videos/