Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.04.2011

„... eine wunderbare CD“ (Die Zeit)

Nils Okland, ... eine wunderbare CD (Die Zeit) © Lars O. Flydal / ECM Nils Økland © Lars O. Flydal / ECM

Manche Künstler werden einfach vergessen. Das ist der Lauf der Dinge und er trifft vor allem auf die Koryphäen zu, die vor der Ära der Tonaufzeichnung gelebt haben. Manches lässt sich aber doch mit Hilfe historischer Methoden und genauer Recherche rekonstruieren. Und so haben beispielsweise der Geiger Nils Økland und der Keyboarder Sigbjørn Apeland ihren Landsmann des 19.Jahrhundert, dem Geiger Ole Bull, unlängst die Hommage „Lysøen“ (ECM) gewidmet.

Und davon ist die Wochenzeitung „Die Zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe so begeistert, dass ihr Rezensent Volker Hagedorn konstatiert, es sei „eine wunderbare CD“ und darüber hinaus feststellt: „Man sollte erst mal am besten gar nichts über Ole Bull wissen, denn nirgendwo wird man über diesen genialen Geist so viel erfahren wie aus der Musik, zu der sich der Geiger Nils Økland und der Keyboarder Sigbjørn Apeland von ihm haben anregen lassen“. Ein Hörtipp aus berufenem Munde.