Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

16.03.2011
Max Raabe

Max Raabe auf allen Kanälen

Max Raabe, Max Raabe auf allen Kanälen © Olaf Heine / Decca Max Raabe © Olaf Heine / Decca

Die letzte Woche stand ganz im Zeichen von Max Raabe. Im Rahmen der großen "Küssen kann man nicht alleine"-Tournee 2011 konzertierten Max Raabe & Palast Orchester in Paris und Vichy. Publikum und Feuilleton feierten das Konzertprogramm gleichermaßen begeistert. Le Monde jubelte in seiner Konzertkritik: "J'adore!". Das Album "Küssen kann man nicht alleine" ist Anfang März in Frankreich erschienen.

Auch im Fernsehen ist Max Raabe derzeit ein gern gesehener Gast: Am 17. März ist er bei "Volle Kanne" im ZDF (9:00 Uhr) zu erleben, wo er im Gespräch "Küssen kann man nicht alleine" vorstellt. Die "Hessenschau" und das SWR "Landesstudio" berichten in der kommenden Woche über die gleichnamige Tournee, die Max Raabe und sein Palast Orchester auch nach Frankfurt und Stuttgart führt. Am 02. April stellen Max Raabe & Palast Orchester erstmals den Titel "Doktor, Doktor" vom neuen Album in der "Carmen Nebel Show" (ZDF, 20:15 Uhr) vor.

In den aktuellen Ausgaben der Magazine "Rolling Stone", "Focus" und in der Frauenzeitschrift "freundin" finden sich zudem große Interviews mit Max Raabe.