Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

18.01.2011
Georg Friedrich Händel

Die Händel-Festspiele 2011

Georg Friedrich Händel, Die Händel-Festspiele 2011 © Thomas Ziegler (www.haendelfestspiele.halle.de) Händel-Festspiele 2011 © Thomas Ziegler (www.haendelfestspiele.halle.de)

In Halle an der Saale werden schon die Werbetrommeln gerührt. Denn im Juni gehen dort wieder die international renommierten Händel-Festspiele über die Bühne, mit thematischen Schwerpunkt auf Händels Aufenthalt und Wirken im benachbarten Dresden. Und im Vorfeld dieses wichtigen Kulturereignisses wurde der Händel-Preisträger 2011 bekannt gegeben.

Nachdem im vergangenen Jahr mit der Mezzo-Sopranistin Cecilia Bartoli und in früheren Ausgaben mit Künstlern wie Christopher Hogwood, Marc Minkowski oder Trevor Pinnock Musiker geehrt wurden, geht die Auszeichnung in diesem Jahr an den Musikwissenschaftler Wolfgang Ruf. Er war von 1995 bis 2009 Präsident der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e.V. und hat sich unter anderem in dieser Funktion nachhaltig um die Verbreitung und Erforschung der Oeuvres von Georg Friedrich Händel verdient gemacht. Die Auszeichnung wird im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Händel-Festspiele am 2.Juni 2011 in Halle überreicht.