Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

16.12.2010

Noch mehr TV-Tipps: Von Alsmann bis Villazón

Noch mehr TV-Tipps: Von Alsmann bis Villazón © Anja Frers / DG Rolando Villazon © Anja Frers / DG

Kurz sind die Tage, die Nächte lang. Eine wunderbare Zeit, um ein wenig fernzusehen, vor allem wenn Ordentliches geboten wird. Stars zum Beispiel wie Rolando Villazón. Er ist am kommenden Samstag Abend einer der illustren Gäste der TV-Gala „Ein Herz für Kinder“, die von 20:15 Uhr an im ZDF Spenden für Not leidende Kinder sammelt. Moderiert von Thomas Gottschalk wird er mit zahlreichen anderen Prominenten von Paul Anka bis Til Schweiger zu erleben sein, ein Entertainment-Highlight der Vorweihnachtszeit.

Am Sonntag-Abend ist es dann wieder so weit für Götz Alsmanns „Nachmusik“. Die beliebte Musik-Show mit dem quirligen Moderator hat reichlich Koryphäen auf der Gästeliste, die im ZDF von 23:45 Uhr an ihre Melodien präsentieren. Mit dabei sind unter anderem der Schauspieler und Chansonier Ulrich Tukur, der peruanische Startenor Juan Diego Flórez und der Countertenor Andreas Scholl. Ein Nachtschwärmertermin mit vielen Berühmtheiten!

Der Montag wiederum ist auch der Tag von Beckmann. Der Show-Master und Moderatoren-Star hat in seiner Sendung schon so manchen ungewöhnlichen Menschen portraitiert und ausgiebig befragt. Diesmal widmet sich seine Talk-Runde dem Kino und der klassischen Musik und hat mit der Schauspielerlegende Maximilian Schell und der Mezzo-Sopranistin Elina Garanča zwei der faszinierendsten Vertreter ihrer Zunft zu Gast. Los geht es um 23:10 Uhr mit Beckmann und was sie schon immer über Stars vor, auf und hinter der Leinwand und der Opernbühne wissen wollten.

Video-Tipp: Rolando Villazón zeichnet sein Bild für die Versteigerung der Aktion "Ein Herz Für Kinder"