Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

14.10.2010
Thomas Quasthoff

Quasthoff zur Primetime auf 3sat

Thomas Quasthoff, Quasthoff zur Primetime auf 3sat © Harald Hoffmann / DG Thomas Quasthoff © Harald Hoffmann / DG

„Er kann auch Funk und Blues“, „Eine Stimme wie ein Regenbogen“, „Ein Fest der Ruhe und Stille“ – die Schlagzeilen zum neuen Album „Tell it like it is“ mit Thomas Quasthoffs Lieblingssongs aus Soul, Pop und Blues sprechen für sich. Dem Bassbariton ist wieder einmal – nach dem „Jazz Album“ jetzt schon zum zweiten Mal auf Deutsche Grammophon – der Spagat zwischen klassisch ausgebildeter Stimme und jazzigem Lebensgefühl in der Stimme gelungen. Und so attestiert die Wiener Zeitung ganz zu Recht: „Die ausgefeilte Phrasierung, die beigemengte Basswärme: sinnlicher Soul aus dem Geist hoher Klangkultur.“

Dieser „sinnliche Soul aus dem Geist hoher Klangkultur“ ist den Programmdirektoren von 3sat nun sogar am Samstagabend, 16. Oktober 2010, ein Sendetermin zur Primetime wert. Ab 20.15 Uhr zeigt der Sender dann nämlich die Konzertaufzeichnung und -dokumentation von Bernhard Fleischer eines Auftritts von Thomas Quasthoff mit seinen Musikern im Berliner Jazzclub A-Trane während der dem Album vorangegangenen Tour.