Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

29.09.2010

Viel Bass in Berlin

Viel Bass in Berlin Das Festival Bass2010 in Berlin

Vom 5. bis zum 10. Oktober findet in der Universität der Künste Berlin der weltweit größte internationale Kontrabass-Kongress Bass2010 statt. Der Kongress ist eine Mischung aus Festival, Messe, Fachvorträgen, Meisterklassen und Wettbewerben, flankiert von Konzerten im Konzerthaus, im Jazz-Institut Berlin, in der Berliner Philharmonie und einigen umliegenden Jazz-Clubs.

Auf dem Programm stehen rund 80 Konzerte, 40 Fachvorträge, mehr als 45 Meisterklassen und vier Wettbewerbe in den Kategorien Solo, Orchester-Probespiel, Jazz und einem Nachwuchswettbewerb für Kinder und Jugendliche. Insgesamt winken dabei neben der Ehre 30.000 Euro Preisgeld. Ein wissenschaftliches Symposion erörtert aktuelle Fragen, außerdem gibt es Seminare zu Themen wie Musikergesundheit.

Zu den Stargästen, die vor Ort sein werden, gehören unter anderem Künstler wie Renault Garcia-Fons, Rufus Reid, Esko Laine, Klaus Stoll, Catalin Rotaru oder Nabil Shehata. Der Basskongress fand 2008 erstmals in Paris statt und wird alle zwei Jahre veranstaltet. Im Jahr 2012 soll er von der unter anderem für diesen Zweck gegründeten European Society of Bassists in London ausgerichtet werden.