Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

23.06.2010

Vuvuzela und Hochkultur

Vuvuzela und Hochkultur Vuvuzela-Konzert auf dem Gendarmenmarkt © Wikipedia Vuvuzela-Konzert auf dem Gendarmenmarkt © Wikipedia

Die südafrikanische Geheimwaffe Vuvuzela hat in kürzester Zeit weltweit zweifelhaften Ruhm erlangt. Im Zuge der Fußballweltmeisterschaft hat sich das Tröten aus allen Röhren rund um den Globus zum Volkssport entwickelt. In aller Regel ist das Klangbild allerdings erbärmlich bis nervtötend. Wie man es richtig macht, zeigen die Musiker des Berliner Konzerthauses derzeit auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Dabei setzen Sie standesgemäß auf Hochkultur: Sie spielen Brahms und Ravel. Unser Urteil: Prädikat wertvoll!

Eine Videoaufzeichnung dieses Kulturereignisses mit Seltenheitswert hält ZEIT online bereit.