Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Diverse Künstler, Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen
Diverse Künstler

Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen

Tracklisting

Andreas Ottensamer, Blue Hour - Weber, Brahms, Mendelssohn, 00028948360697

Blue Hour - Weber, Brahms, Mendelssohn

Andreas Ottensamer, Yuja Wang, Die Berliner Philharmoniker, Mariss Jansons
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
08.03.2019
Bestellnr.:
00028948360697
Produktinformation:

Auf Blue Hour widmen sich Starklarinettist Andreas Ottensamer und die virtuose Pianistin Yuja Wang romantischer Musik von Brahms, Weber und Mendelssohn.

Atmosphärisch korrespondierend mit der namensgebenden "Blauen Stunde", jener kurzen Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Einbruch der Nacht, präsentiert Blue Hour Kompositionen von betörender Sanglichkeit und Klangbilder sehnsuchtsvoller Intimität.

Das Kernstück des Albums bildet Webers Klarinettenkonzert Nr. 1, bei dem Mariss Jansons am Pult der Berliner Philharmoniker steht, dem Orchester, bei dem Ottensamer als Soloklarinettist fungiert. Daneben stehen einige von Mendelssohns "Lieder ohne Worte", die, ursprünglich komponiert für Klavier solo, hier in der Bearbeitung für Klarinette und Klavier erscheinen; Andreas Ottensamer selbst hat die Kompositionen neu arrangiert, das Ergebnis besticht im dialogischen Zusammenspiel durch ungeahnte lyrische Eindringlichkeit. Ergänzt wird das Albumrepertoire durch Webers explosives Grand Duo Concertant sowie zwei samtig-melancholische Kompositionen von Johannes Brahms, sein Intermezzo in A Dur und "Wie Melodien zieht es mir", Op. 105.

Ein Album von stiller Schönheit für morgendliche wie abendliche Dämmerstunden.

Johannes Brahms
6 Piano Pieces, Op.118
Arr. for Clarinet and Piano by Popov
1.
2. Intermezzo in A Major. Andante teneramente (Arr. for Clarinet and Piano by Popov)
05:49
Carl Maria von Weber
Clarinet Concerto No.1 in F minor, Op.73
2.
1. Allegro
07:42
3.
2. Adagio ma non troppo
06:33
4.
3. Rondo
05:50
Lieder ohne Worte, Op.85
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
5.
No. 6 Allegretto con moto (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
01:52
Lieder ohne Worte, Op.102
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
6.
No. 1 Andante un poco agitato (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
02:49
Johannes Brahms
Five Songs, Op.105
Transcr. for Clarinet and Piano
7.
1. Wie Melodien zieht es mir (Transcr. for Clarinet and Piano)
02:10
Lieder ohne Worte, Op.30
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
8.
No. 4 Agitato e con fuoco (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
02:31
Lieder ohne Worte, Op.67
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
9.
No. 3 Andante tranquillo (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
02:26
Carl Maria von Weber
Grand Duo Concertant
10.
1. Allegro con fuoco
05:41
11.
2. Andante con moto
04:48
12.
3. Rondo. Allegro
05:43
Lieder ohne Worte, Op.30
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
13.
No. 6 Allegretto tranquillo (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
03:08
Lieder ohne Worte, Op.67
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
14.
No. 2 Allegrio leggiero (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
02:15
Lieder ohne Worte, Op.85
Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer
15.
No. 4 Andante sostenuto (Arr. for Clarinet and Piano by Ottensamer)
02:36
61:53
Gesamtspielzeit