Top Video

Andreas Ottensamer

Stamitz: Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau

Andreas Ottensamer spielt Carl Stamitz' "Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau" von seinem Album "New Era".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Tracklisting

Maurizio Pollini, Chopin: Nocturnes, Mazurkas, Berceuse, Sonata, Opp. 55-58, 00028948364756

Chopin: Nocturnes, Mazurkas, Berceuse, Sonata, Opp. 55-58

Maurizio Pollini
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.01.2019
Bestellnr.:
00028948364756
Produktinformation:

Maurizio Pollini, "der überragende Chopin-Interpret seiner Generation", setzt seine chronologische Erkundung der Musik des polnischen Meisterkomponisten fort. Nach dem überaus erfolgreichen "Chopin – Late Works" aus 2017 widmet sich sein jüngstes DG Album, vier Werken aus den Jahren 1843/44, darunter die wehmütige Berceuse in Des-Dur op. 57 und die viersätzige Klaviersonate in h-Moll op. 58. Pollini liebt die Werke Chopins seit seiner Kindheit, eine Begeisterung, die sich deutlich in seinen gefeierten Chopin-Aufnahmen für Deutsche Grammophon zeigt.

Frédéric Chopin
1.
Nocturne in F Minor, Op. 55 No. 1
04:38
Frédéric Chopin
2.
Nocturne in E-Flat Major, Op. 55 No. 2
04:43
Frédéric Chopin
3.
Mazurka in B Major, Op. 56 No. 1
04:31
Frédéric Chopin
4.
Mazurka in C Major, Op. 56 No. 2
01:40
Frédéric Chopin
5.
Mazurka in C Minor, Op. 56 No. 3
05:41
Frédéric Chopin
6.
Berceuse in D-Flat Major, Op. 57
04:29
Frédéric Chopin
Piano Sonata No.3 in B minor, Op.58
7.
1. Allegro maestoso
12:25
8.
2. Scherzo (Molto vivace)
02:31
9.
3. Largo
07:40
10.
4. Finale (Presto non tanto)
05:14
53:32
Gesamtspielzeit