Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Diverse Künstler, Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen
Diverse Künstler

Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen

Tracklisting

Evgeny Kissin, Tchaikovsky: Piano Concerto No.1, 00028948352173

Tchaikovsky: Piano Concerto No.1

Evgeny Kissin, Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan
Format:
LP
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
27.07.2018
Bestellnr.:
00028948352173
Produktinformation:

Im Jahr 1988 startete der damals erst 17-jährige Evgeny Kissin seine einmalige Weltkarriere, die bis heute andauert. Seine brillante, frische Interpretation von Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 wird von der durch tiefe Einsicht geprägte Zusammenarbeit von Herbert von Karajan und den Berliner Philharmonikern gespiegelt, sodass sich eine absolut maßstabsetzende Aufnahme ergibt. Zusätzlich kommt der Hörer in den Genuss von vier Stücken (op. 51) und einer Etüde von Scriabin.

 

Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.1 in B flat minor, Op.23
1.
23:49
2.
08:34
3.
08:46
Alexander Scriabin
4 Pieces, Op. 51
4.
02:35
5.
02:17
6.
01:11
7.
01:24
8 Etudes, Op.42
8.
03:34
52:10
Gesamtspielzeit