Top Video

Aida Garifullina

Charles Gounod - Ah, je veux vivre dans ce rève (Montage)

Auf ihrem Debütalbum "Aida" widmet sich die charmante Sopranistin unter anderem Charles Gounods "Ah, je veux vivre dans ce rève".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Anne-Sophie Mutter, Zeugnis einer Künstlerfreundschaft – Gewinnen Sie ein signiertes Album von Anne-Sophie Mutter
Anne-Sophie Mutter

Zeugnis einer Künstlerfreundschaft – Gewinnen Sie ein signiertes Album von Anne-Sophie Mutter

Tracklisting

Daniel Barenboim, Mozart: Piano Quartets, 00028948352555

Mozart: Piano Quartets

Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim, Yulia Deyneka
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
10.08.2018
Bestellnr.:
00028948352555
Produktinformation:

Am 10. August wird beim Gelben Label ein faszinierender Live-Mitschnitt von Mozarts Klavierquartetten veröffentlicht, feinsinnig und berührend interpretiert durch Daniel Barenboim und drei Musikerkollegen.

Bei Deutsche Grammophon erscheint der Live-Mitschnitt einer Aufführung von Mozarts Klavierquartetten Nr. 1 und Nr. 2, aufgenommen beim Eröffnungskonzert des Berliner Pierre Boulez Saals im März 2017.

Mit Daniel Barenboim, seinem Sohn Michael Barenboim, der Bratschistin Yulia Deyneka und dem Deutsche Grammophon Cellisten Kian Soltani wartet die Aufnahme mit vier herausragenden Musikerpersönlichkeiten auf, die bereits seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten.  Die vier Musiker ergründen die kammermusikalischen Meisterwerke Mozarts spannungsvoll, virtuos und lebendig. Dabei arbeiten sie in ihrem Spiel insbesondere die dialoghaften Strukturen der Musik heraus.

Neben den Mozart Klavierquartetten erscheint bei Deutsche Grammophon im Sommer 2018 außerdem ein Brahms-Album mit Daniel Barenboim, auf dem die vier Symphonien, eingespielt von der Berliner Staatskapelle, zu erleben sind.

 

Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Quartet No.1 in G minor, K.478
1.
1. Allegro
14:35
2.
2. Andante
07:08
3.
3. Rondo (Allegro moderato)
07:53
Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Quartet No.2 in E flat, K.493
4.
1. Allegro
14:41
5.
2. Larghetto
12:58
6.
3. Allegretto
09:34
66:49
Gesamtspielzeit