Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Diverse Künstler, Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen
Diverse Künstler

Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen

Tracklisting

Claudio Abbado, The Complete Recordings on Deutsche Grammophon and Philips, 00028948351831

The Complete Recordings on Deutsche Grammophon and Philips

Claudio Abbado, Die Berliner Philharmoniker
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
17.08.2018
Bestellnr.:
00028948351831
Produktinformation:

Der italienische Dirigent Claudio Abbado zählt zu den herausragendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Es war seine einzigarte Fähigkeit Töne und Musik zum Leuchten zu bringen (Deutschlandfunk Kultur), wofür er sowohl von Presse und Publikum international gefeiert wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass er als er 1989 die musikalische Leitung der Berliner Philharmoniker übernahm und ein goldenes Zeitalter in dessen Orchestergeschichte einleitete. Abbado gelang es, das Orchester auf neue Weise zu inspirieren und dabei den für Herbert von Karajan charakteristischen Orchesterklang vollkommen zu revolutionieren. Deutsche Grammophon feiert diese langjährige außergewöhnliche Zusammenarbeit der Berliner Philharmoniker mit dem Klangmagier Abbado jetzt mit einer hochwertigen limitierten Edition, die auf 60 CDs sämtliche Einspielungen dieser maßstabsetzenden Ära enthält. 

Sie benötigen den Flashplayer
Ludwig van Beethoven
Symphony No. 1 in C Major, Op. 21
1.
09:04
2.
07:39
3.
04:34
4.
05:34
Symphony No.3 in E flat, Op.55 -"Eroica"
5.
16:56
6.
14:49
7.
05:52
8.
11:06
75:34
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Ludwig van Beethoven
Symphony No.2 in D, Op.36
1.
12:14
2.
10:50
3.
04:25
4.
06:02
Symphony No.4 in B flat, Op.60
5.
11:34
6.
09:48
7.
05:54
8.
06:39
67:26
Gesamtspielzeit