Top Video

Andreas Ottensamer

Stamitz: Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau

Andreas Ottensamer spielt Carl Stamitz' "Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau" von seinem Album "New Era".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Diverse Künstler, Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen
Diverse Künstler

Ferenc Fricsays gesammelte Orchester-Werke zu gewinnen

Tracklisting

Arvo Pärt, Arvo Pärt: The Symphonies, 00028948168026

Arvo Pärt: The Symphonies

Arvo Pärt, NFM Wroclaw Philharmonic, WrocBaw Philharmonic Orchestra, Tönu Kaljuste, ECM Sounds
Format:
CD
Label:
ECM New Series
VÖ:
20.04.2018
Bestellnr.:
00028948168026
Produktinformation:

Alle vier Symphonien Arvo Pärts, neu eingespielt mit der NFM Filharmonia Wrocławska unter der Leitung von Tõnu Kaljuste, einem Kollegen, dem Pärt unbedingt vertraut. Jede der Symphonien, wie der großartige estnische Komponist bekräftigt hat, ist eine Welt für sich. In chronologischer Reihenfolge rezipiert, erzählen sie viel von Pärts musikalischer und spiritueller Reise und den sehr unterschiedlichen Wegen, auf denen er sein Handwerk ausübt. Vierundvierzig Jahre trennen seine Erste Symphonie („Polyphonic”) – komponiert im Jahr 1963, als er noch bei Heino Eller studierte – von seiner Vierten („Los Angeles”). Als er die Vierte 2008 niederschrieb, war er schließlich der weltweit meist aufgeführte Komponist der Gegenwart.  

Sie benötigen den Flashplayer
Arvo Pärt
Symphony No. 1 "Polyphonic"
1.
11:18
2.
07:56
Arvo Pärt
Symphony No. 2
3.
03:36
4.
02:14
5.
04:47
Arvo Pärt
Symphony No. 3
6.
06:29
7.
05:48
8.
08:05
Arvo Pärt
Symphony No.4 "Los Angeles"
9.
09:14
10.
11:47
11.
08:08
79:22
Gesamtspielzeit