Top Video

Andreas Ottensamer

Stamitz: Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau

Andreas Ottensamer spielt Carl Stamitz' "Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau" von seinem Album "New Era".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Rolando Villazón, Feliz Navidad – Gewinnen Sie ein von Rolando Villazón signiertes Exemplar seines Weihnachtsalbums
Rolando Villazón

Feliz Navidad – Gewinnen Sie ein von Rolando Villazón signiertes Exemplar seines Weihnachtsalbums

Tracklisting

Diverse Künstler, J.S. Bach: 6 Sonatas and Partitas for Violin Solo, 00028947985242

J.S. Bach: 6 Sonatas and Partitas for Violin Solo

(Limited Edition)

Diverse Künstler, Henryk Szeryng
Format:
LP
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
21.09.2018
Bestellnr.:
00028947985242
Produktinformation:

6 Sonaten und Partiten für Violine Solo (Ldt. Edt.)

“Es bleibt einem keine Wahl, als ihn zu verehren. Die Aufnahme ist hervorragend!” Gramophone, 1968.

Pünktlich zum hundertsten Geburtstag von Henryk Szeryng erscheint seine Einspielung der Sonaten und Partiten von J.S. Bach in einer limitierten und nummerierten 3-LP-Edition, veredelt durch eine luxuriöse Leinenbox. Szeryngs makellos geschliffene Technik, ebenso wie die musikalische Transparenz und der kraftvolle Ton verschafften seinen Interpretationen eine bezwingende Eindringlichkeit. Jeder Bogenstrich war von solcher Präzision, dass seine Gedanken in der Musik plastische Gestalt annahmen. Die Reinheit seines Spiels, seine exakte Intonation und die bis ins Einzelne ausgearbeitete Phrasierung gelten nach wie vor als sein unnachahmliches Kennzeichen, ebenso wie sein breiter, süßer, vibrierender Ton, mit dem Szeryng jeder einzelnen Note eine individuell gewichtete und ausgeglichene Bedeutung zuteil werden ließ. Als Henryk Szeryng 1988 im Alter von 69 Jahren starb, verlor die Welt nicht nur einen versierten Virtuosen sondern vor allem einen der großen Aristokraten der Geige. Seine Gesten waren auf das Notwendigste beschränkt, sodass Szeryngs Treue zur Partitur in seiner Interpretation der Bach-Sonaten und Partiten unmittelbar zu hören ist.

LP 1

Sie benötigen den Flashplayer
Johann Sebastian Bach
Sonata for Violin Solo No.1 in G minor, BWV 1001
1.
04:35
2.
05:43
3.
03:43
4.
02:52
Johann Sebastian Bach
Partita for Violin Solo No.1 in B minor, BWV 1002
5.
05:04
6.
02:00
7.
02:13
8.
03:11
9.
02:40
10.
01:22
11.
02:28
12.
02:08
37:59
Gesamtspielzeit

LP 2

Sie benötigen den Flashplayer
Johann Sebastian Bach
Sonata for Violin Solo No.2 in A minor, BWV 1003
1.
04:26
2.
08:08
3.
05:42
4.
04:11
Johann Sebastian Bach
Partita For Violin Solo No.2 In D Minor, BWV 1004
5.
03:14
6.
02:21
7.
04:12
8.
03:29
9.
14:22
50:05
Gesamtspielzeit

LP 3

Sie benötigen den Flashplayer
Sonata for Violin Solo No.3 in C, BWV 1005
1.
04:37
2.
11:20
3.
03:53
4.
03:56
Partita for Violin Solo No.3 in E, BWV 1006
5.
03:56
6.
03:20
7.
03:03
8.
02:26
9.
01:06
10.
01:26
39:03
Gesamtspielzeit