Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Avi Avital, Signiertes Bach-Album von Avi Avital zu gewinnen
Avi Avital

Signiertes Bach-Album von Avi Avital zu gewinnen

Tracklisting

Martha Argerich, Beethoven: Symphony No.1; Piano Concerto No.1, 00028948325665

Beethoven: Symphony No.1; Piano Concerto No.1

Martha Argerich, Mito Chamber Orchestra, Seiji Ozawa
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
02.02.2018
Bestellnr.:
00028948325665
Produktinformation:

Martha Argerich und Seiji Ozawa – zwei lebende Legenden ihres Faches spielen Beethoven ein

Für dieses Album kam es zu einer ersten Kollaboration von Martha Argerich, unzweifelhaft eine der gefragtesten Pianistinnen unserer Zeit, und dem legendären japanischen Dirigenten Seiji Ozawa. Dem nicht genug, wurden für dieses einzigartige Projekt die Meisterwerke Beethovens zur Einspielung auserwählt: Es erklingen Beethovens 1. Sinfonie und sein 1. Klavierkonzert. Das Ausnahme-Projekt gelangte nach der japanischen Erstveröffentlichung sofort an die Spitze der dortigen Charts - ab Februar wird das Projekt dann auch in Deutschland begeistern! 

Sie benötigen den Flashplayer
Ludwig van Beethoven
Symphony No. 1 in C Major, Op. 21
1.
09:48
2.
07:47
3.
03:36
4.
06:01
Piano Concerto No.1 in C major, Op.15
5.
13:56
6.
10:33
7.
08:58
60:39
Gesamtspielzeit