Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

DG120, DG120 – Gewinnen Sie ein Geschenkpaket zum 120-jährigen Jubiläum des Traditionslabels Deutsche Grammophon
DG120

DG120 – Gewinnen Sie ein Geschenkpaket zum 120-jährigen Jubiläum des Traditionslabels Deutsche Grammophon

Tracklisting

Lucas & Arthur Jussen, Saint-Saëns / Poulenc / Say, 00028948150717

Saint-Saëns / Poulenc / Say

Lucas Jussen, Arthur Jussen, Royal Concertgebouw Orchestra, Stéphane Denève, Lucas & Arthur Jussen
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
19.01.2018
Bestellnr.:
00028948150717
Produktinformation:

Dass die Jussen-Brüder Musiker werden würden, zeichnete sich bereits früh ab: Als Söhne einer Flötistin und eines Percussionisten wurden sie früh vom Klavierpädagogen Jan Wijn unterrichtet. Beide lernten früh von den großen Namen der Klavierzunft wie Maria João Pires und Menahem Pressler.

In den Niederlanden sind die beiden längst Superstars, die mit ihren fünf bisher erschienen Alben regelmäßig in den Top-Positionen der Charts vertreten waren. Nun sind ihre Alben auch in Deutschland erhältlich.

Auf diesem Album widmen sich die beiden Ausnahmekönner Werken von Francis Poulenc Camille Saint-Saens und Fazil Say.

Sie benötigen den Flashplayer
Le Carnaval des Animaux
1.
02:12
2.
00:51
3.
00:44
4.
02:28
5.
01:38
6.
01:02
7.
02:39
8.
00:55
9.
02:51
10.
01:21
11.
01:22
12.
01:21
13.
03:15
14.
02:00
Concerto for 2 Pianos and Orchestra in D minor
15.
08:06
16.
05:17
17.
05:40
Fazil Say
18.
09:52
53:34
Gesamtspielzeit