Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Amadeus Quartett, Jubiläumsgewinn – Das Amadeus Quartett wird 70 Jahre
Amadeus Quartett

Jubiläumsgewinn – Das Amadeus Quartett wird 70 Jahre

Tracklisting

Hilary Hahn, Retrospective, 00028947982951

Retrospective

Hilary Hahn
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
19.01.2018
Bestellnr.:
00028947982951
Produktinformation:

Hilary Hahn gehört zu den interessantesten Künstlern im Feld der klassischen Musik. Spielerisch überschreitet sie Grenzen zwischen traditioneller und Neo-Klassik, verbindet Genres, kollaboriert mit Künstlern aus verschiedenen Felden und brilliert dabei stets mit Ihrem virtuosen Spiel. Nun erscheint hier eine Retrospektive, mit der die Künstlerin nicht nur auf ihr umfangreiches Schaffen bei der Deutschen Grammophon zurückblickt, sondern es gleichzeitig gemeinsam mit ihren Fans feiert.  Selbige wurden im Zuge der Erstellung dieses Album maßgeblich, z.B. beim Coverdesign miteinbezogen. Die Zusammenstellung vereint dabei nicht nur Material vergangener Alben, sondern wird ergänzt durch 30 Minuten bisher unveröffentlichter Live-Aufnahmenvon Mozarts Violinsonate KV 379. Zusätzlich finden sich drei neue Aufnahmen von Titeln, die in einer älteren Einspielung bereits auf „Encores“ erschienen sind. Der Vinyl-Release ist auf eigene Weise besonders: eine der beiden LPs wurde im legendären direct-to-disc-Technik aufgenommen, der Garantie für ein Maximum an authentischer Unmittelbarkeit. Hilary Hahn verwendete diese Technik als erste DG-Künstler*in seit dem Ende der Schellack-Ära.

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonata for Piano and Violin in G, K.379
1.
05:22
2.
05:56
3.
08:08
Tina Davidson
4.
04:40
Max Richter
5.
05:21
Concerto for 2 Violins, Strings, and Continuo in D minor, BWV 1043
6.
06:49
Ralph Vaughan Williams
7.
16:10
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonata for Piano and Violin in A, K.526
8.
07:04
Violin Concerto No.1 in D, Op.6
9.
10:25
69:55
Gesamtspielzeit

CD 2

Sie benötigen den Flashplayer
Arnold Schoenberg
Violin Concerto, Op.36
1.
11:36
Johann Sebastian Bach
St. Matthew Passion, BWV 244
Part Two
2.
02:58
Jennifer Higdon
Violin Concerto
3.
14:26
Charles Ives
Sonata for Violin and Piano No.1
4.
06:11
Hilary Hahn, Hauschka
5.
12:36
Du Yun
6.
05:32
Nico Muhly
7.
04:59
Henri Vieuxtemps
Violin Concerto No.4 in D minor, Op.31
8.
06:21
64:39
Gesamtspielzeit