Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Herbert von Karajan, Feiern Sie Herbert von Karajans 110. Geburtstag mit der Vinyl-Box Brahms: The Four Symphonies
Herbert von Karajan

Feiern Sie Herbert von Karajans 110. Geburtstag mit der Vinyl-Box "Brahms: The Four Symphonies"

Tracklisting

Herbert von Karajan, Herbert von Karajan - Complete Recordings On Deutsche Grammophon And Decca, 00028947981602

Herbert von Karajan - Complete Recordings On Deutsche Grammophon And Decca

(Limited Edition)

Herbert von Karajan
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
03.11.2017
Bestellnr.:
00028947981602
Produktinformation:

Herbert von Karajan (1908–89) wurde im Laufe seiner langen Karriere für Millionen von Menschen zum Inbegriff des Dirigenten. Die Bandbreite, der Reichtum der Aufnahmen des charismatischen österreichischen Künstlers mit dem monumentalen Vermächtnis werden nun mit einer einzigartigen Ausgabe gewürdigt:

Eine streng limitierte, nummerierte Luxus-Edition: Sämtliche Aufnahmen, die Karajan für Deutsche Grammophon und Decca gemacht hat auf 356 Disc.

Sie benötigen den Flashplayer
Symphony No.7 in A, Op.92
1.
12:50
2.
09:12
3.
07:55
4.
06:29
Ludwig van Beethoven
5.
14:42
Die Meistersinger von Nürnberg
Concert version
6.
08:27
7.
06:21
65:56
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Richard Strauss
Ein Heldenleben, Op.40
1.
04:12
2.
03:27
3.
13:00
4.
07:15
5.
06:04
6.
11:44
45:42
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.5 in G minor
Orchestrated by Albert Parlow (?-1888)
1.
02:34
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.6 in D flat
Orchestrated by Albert Parlow
2.
03:41
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.17 in F sharp minor
Orchestrated by A. Dvorák (1841-1904)
3.
03:20
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.3 in F
Orchestrated by Brahms
4.
02:14
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.1 in G minor
Orchestrated by Brahms
5.
02:52
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.20 in E minor
Orchestrated by Antonín Dvorák
6.
02:30
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.19 in B minor
Orchestrated by Antonín Dvorák
7.
02:10
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.18 in D
Orchestrated by A. Dvorák (1841-1904)
8.
01:15
Antonín Dvorák
Slawische Tänze op. 46
9.
03:33
Antonín Dvorák
8 Slavonic Dances, Op.72
10.
05:00
Antonín Dvorák
Slawische Tänze op. 46
11.
04:44
Antonín Dvorák
8 Slavonic Dances, Op.72
12.
06:34
Antonín Dvorák
Slawische Tänze op. 46
13.
03:24
43:51
Gesamtspielzeit
1.
Opening Credits / Tchaikovsky: Symphony No.4 / Karajan
00:34
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36
2.
1. Andante sostenuto - Moderato con anima - Moderato assai, quasi Andante - Allegro vivo
18:13
3.
2. Andantino in modo di canzone
09:30
4.
3. Scherzo. Pizzicato ostinato - Allegro
05:39
5.
4. Finale (Allegro con fuoco)
08:22
6.
Opening Credits / Tchaikovsky: Symphony No.5 / Karajan
00:33
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5 e-moll op. 64
7.
1. Andante - Allegro con anima
15:08
8.
2. Andante cantabile, con alcuna licenza - Moderato con anima
13:24
9.
3. Valse (Allegro moderato)
06:23
10.
4. Finale (Andante maestoso - Allegro vivace)
12:07
11.
Opening Credits / Tchaikovsky: Symphony No.6 / Karajan
00:57
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-moll op. 74 "Pathétique"
12.
1. Adagio - Allegro non troppo
17:32
13.
2. Allegro con grazia
08:52
14.
3. Allegro molto vivace
08:23
15.
4. Finale: Adagio lamentoso - Andante
09:45
135:22
Gesamtspielzeit