Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Daniil Trifonov, Gefühlvolle Klangpoesie – Gewinnen Sie eine signierte CD von Daniil Trifonov
Daniil Trifonov

Gefühlvolle Klangpoesie – Gewinnen Sie eine signierte CD von Daniil Trifonov

Tracklisting

Diverse Künstler, Paul Badura-Skoda 90th Anniversary Edition, 00028947980650

Paul Badura-Skoda 90th Anniversary Edition

Paul Badura-Skoda, Diverse Künstler
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
29.09.2017
Bestellnr.:
00028947980650
Produktinformation:

Zur Feier seines neunzigsten Geburtstags am 6. Oktober präsentiert Deutsche Grammophon diese besondere Edition der Interpretationen von Paul Badura-Skoda. Der Jubilar hat an der Auswahl selbst entscheidend mitgewirkt, die einen Schwerpunkt auf die frühe Schaffensphase des Österreichers beim Traditionslabel Westminster in den Jahren von 1951 bis 1965 legt. Im Zentrum steht mit Mozart, Beethoven und Schubert das Kernrepertoire Badura-Skodas, für das er – obwohl etwas weniger im Lichte der Öffentlichkeit als beispielsweise Friedrich Gulda oder Alfred Brendel – heute noch Referenzstatus genießt.

Aufgeteilt in Solo-, Kammermusik- und Konzertaufnahmen liefert diese Ausgabe einen Überblick über den Repertoireschwerpunkt Badura-Skodas, wobei viele der historischen Aufnahmen unter höchsten technischen Standards in den legendären Londoner Abbey Road Studios remastert wurden.

Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.1 in C major, Op.15
1.
14:43
2.
11:22
3.
08:37
Piano Concerto No.2 in B flat major, Op.19
4.
12:55
5.
06:58
6.
05:31
60:06
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.3 in C minor, Op.37
1.
15:55
2.
09:39
3.
08:55
Piano Concerto No.4 in G, Op.58
4.
18:29
5.
05:11
6.
10:03
68:12
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.5 in E flat major Op.73 -"Emperor"
1.
20:07
2.
09:08
3.
10:18
Piano Concerto No.1 in B flat minor, Op.23
4.
18:28
5.
06:09
6.
06:57
71:07
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Johannes Brahms
2 Rhapsodies op.79
1.
05:02
Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Sonata No.11 in A, K.331 -"Alla Turca"
2.
03:37
Frédéric Chopin
3 Valses, Op. 64
3.
01:22
Frédéric Chopin
Nocturnes, Op.27
4.
04:07
Carl Maria von Weber
5.
07:16
6 Moments musicaux, Op.94 D.780
6.
01:47
Franz Liszt
Liebesträume, S.541
7.
04:09
12 Etudes, Op.25
8.
05:21
Maurice Ravel
Le tombeau de Couperin
9.
03:41
Franz Liszt
10.
09:34
Frédéric Chopin
12 Etudes, Op.10
11.
03:46
Otto Schulhof
Drei Bearbeitungen nach Motiven von Johan Strauss, Op.9
12.
03:22
Ludwig van Beethoven
13.
05:04
58:08
Gesamtspielzeit