Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Richter, Hostiles - DVD oder Blu-ray des Films zu gewinnen
Max Richter

"Hostiles" - DVD oder Blu-ray des Films zu gewinnen

Tracklisting

Mari Samuelsen, Nordic Noir, 00028948148790

Nordic Noir

Mari Samuelsen, Mari & Hakon Samuelsen, Trondheim Soloists
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
15.09.2017
Bestellnr.:
00028948148790
Produktinformation:
Mit "Nordic Noir" präsentiert die Violinistin Mari Samuelsen nun bei Decca ihr Aufnahmedebüt als Solistin und widmet sich dabei geheimnisvollen und melancholischen Kompositionen.
Der Titel bezeichnet das zumeist etwas düstere skandinavische Drama- und Krimi-Genre. Wie die Musik zu dazu klingt, kann man auf dem gleichnamigen Album hören, das Mari Samuelsen im Londoner Barbican Centre im Mai 2017 uraufgeführt hat. 
Bei der Komposition dieser zeitgenössischen Stücke war Mari selbst involviert, in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Ólafur Arnalds, Frans Bak, Uno Helmersson, Johan Söderqvist und Arvo Pärt.
Samuelsen durchdringt die Musik mit ihrer Persönlichkeit und schafft Momente, deren authentische Strahlkraft unter die Haut gehen.
Sie benötigen den Flashplayer
Uno Helmersson
1.
02:41
Ólafur Arnalds
2.
03:02
Frans Bak
The Mist
3.
04:47
4.
02:31
5.
02:37
Arvo Pärt
6.
03:46
Johan Söderqvist
7.
03:18
Johan Söderqvist, Uno Helmersson, Mari Samuelsen, Mari & Hakon Samuelsen
8.
03:36
Uno Helmersson
9.
06:01
Uno Helmersson
10.
03:01
Geirr Tveitt
11.
03:33
Ólafur Arnalds
12.
04:41
43:34
Gesamtspielzeit