Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Anne-Sophie Mutter, Musikalisches Highlight – Gewinnen Sie eine signierte CD von Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov
Anne-Sophie Mutter

Musikalisches Highlight – Gewinnen Sie eine signierte CD von Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov

Tracklisting

András Schiff, Encores After Beethoven, 00028948144747

Encores After Beethoven

András Schiff, ECM Sounds
Format:
CD
Label:
ECM New Series
VÖ:
25.11.2016
Bestellnr.:
00028948144747
Produktinformation:

Zwischen März 2004 und Mai 2006 spielte András Schiff den kompletten Zyklus von Beethovens Klaviersonaten in der Tonhalle in Zürich, ECM New Series nahm alle Konzerte auf und veröffentlichte sie. Die vorliegende Kollektion präsentiert nun die Zugaben aus diesen Konzerten. Was spielt man nach Beethoven-Sonaten? András Schiff: "Für mich war es essenziell, nicht auf Unterhaltung auszugehen, sondern nach Stücken zu suchen, die zu den zuvor gehörten Sonaten in enger Beziehung stehen." Der Pianist erforscht hier Verbindungen zu Schubert, Mozart, Haydn und Bach. Bei all diesen sich verknüpfenden Strängen der Musikgeschichte summiert sich András Schiffs Auswahl an Zugaben aber auch zu einem sehr unterhaltsamen eigenständigen Rezitalalbum.

Sie benötigen den Flashplayer
Franz Schubert
Three Piano Pieces, D. 946
1.
07:27
Franz Schubert
2.
05:00
Wolfgang Amadeus Mozart
3.
01:42
Joseph Haydn
Piano Sonata in G minor, H.XVI No.44
4.
09:34
5.
04:05
Franz Schubert
6.
04:00
Ludwig van Beethoven
Andante favori In F Major, WoO 57
7.
08:42
Johann Sebastian Bach
Partita No.1 in B flat major, BWV 825
8.
02:32
9.
02:33
Prelude and Fugue in B flat minor (WTK, Book I, No.22), BWV 867
10.
02:30
11.
03:28
51:33
Gesamtspielzeit